Lieber Besucher dieser Seite.

 

Sie sind vielleicht nicht Schlaraffe und mehr zufällig auf diese Seite gestoßen?
Wir, die Schlaraffen sind weder ein Geheimbund noch schotten wir uns von der Außenwelt ab. Auch wir sichern unsere Existenz nur durch Nachwuchs aus dieser Außenwelt.

Sollten Sie in Ecuador wohnen und der Besuch auf dieser Seite Ihr Interesse geweckt haben, so sind Sie herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir erläutern Ihnen gerne das Tun unserer schlaraffischen Gemeinschaft, das in wenigen Worten so zu verstehen ist: wir treffen uns regelmäßig in unserer „Burg“ um für einige Stunden bei gemütlichem und humorvollem Zusammensein uns von den Alltagssorgen zu entspannen.

Uns sind Angehörige aller Nationen willkommen, die der deutschen Sprache mächtig sind und diese pflegen wollen und ganz besonders ergeht auch die Einladung an unsere ecuatorianischen Gastgeber die sich um das Praktizieren der deutschen Sprache sorgen.

Sie können gerne auch einmal ohne Verpflichtung an unserem Zusammensein teilnehmen um sich persönlich ein Bild zu machen. Über die in dieser Seite vermerkten Telefonnummern oder Email-Adressen können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Sie können sich auch in das Schmierbuch eintragen, das wir ja auch immer wieder durchblättern.

Wir erwarten Sie mit einem herzlichen Willkommen

Perla Andina, das Reych der Schlaraffen in Quito